De’Longhi – „mit Abstand“ eine der besten Videoproduktionen

De’Longhi mit seinen Marken BRAUN und KENWOOD, gute Namen in unserem Portfolio, die jeder kennt. Zwei Videos mit den Neuheiten für deren Handelspartner waren geplant, doch die ursprüngliche Idee, die News in der eigenen Showküche durch die jeweiligen Key Account Manager zu präsentieren, fiel Covid-19 zum Opfer. Ein Meter fünfzig Sicherheitsabstand, maximal zwei Personen am Set, alles desinfizieren – eine neue Lösung musste her.

Bauerundguse – alles ist möglich!

Einer unserer Mitarbeiter aus der Video-Abteilung fuhr kurzerhand nach Neu-Isenburg in das deutsche De’Longhi Headquarter, um die betreffenden Produkte unter strengen Sicherheitsmaßnahmen abzuholen: Kontakt nur per Telefon, Tür kurz auf, Pakete raus, Tür wieder zu und durch eine Sicherheitsschleuse in unser Auto.

Zurück in der Wackerfabrik ging es los mit dem Dreh in unserem Filmstudio WackerLoft – weitgehend als One-Man-Show. Setaufbau, Produktpräsentationen – alles wurde mit unserem Kunden online über unsere digitalen Kommunikationskanäle abgestimmt. In Ergänzung zu dem von uns erstellten Filmmaterial hatten die involvierten Key Account Manager ihre Grußbotschaften mit dem Handy aufgenommen und uns zugeschickt. Diese wurden dann in die jeweiligen Videos integriert, die Produkterklärungen aus dem Off aus unserem Inhouse-Studio zugespielt und nach kurzer Zeit lagen die beiden 9-minütigen Videos dem Kunden fertig vor.

Job erfolgreich abgeschlossen

Auf diese Weise konnten die beiden Videos trotz Corona fristgerecht und in gewohnter Qualität realisiert werden. Der Kunde war voller Lob und sehr zufrieden mit dieser Lösung. Last but not least: In unserem Portfolio gibt es weitere Informationen rund um das Thema Videoproduktion inklusive ungewöhnlicher Ideen, Lösungen und Strategien.

Vorheriger Beitrag
Daily Business in Zeiten von Corona
Nächster Beitrag
Routiniert, ohne Stillstand und stets neu
Menü