Blog

BAUER & GUSE – Die Agentur für visuelle Medien

Haare 2015 in NürnbergHinter jeder Veranstaltung steht ein hohes Maß an Vorbereitung und Organisation. Welches technische Equipment wird benötigt? Wie ist die Raumsituation?

Diese und andere Fragen rund um das Thema Veranstaltungen beantwortet bei Bauer & Guse Peter Harnischfeger und sein über zehnköpfiges, hochqualifiziertes Team. Sie haben bereits zahlreiche Events in Deutschland und Europa begleitet, wie zum Beispiel die Friseurmesse „HAARE 2015“ in Nürnberg (siehe Bild) und kennen sich bestens in den Bereichen Eventtechnik, Präsentationen und Show aus. Komplettiert wird unser Veranstaltungsservice durch verschiedene Logistik-Dienstleistungen und Lagerhaltung für Veranstaltungen.

www.hochzwo.de

NGC FotosetDer Graduation Congress in Frankfurt war die Abschlussveranstaltung einer einjährigen Reise. Einer persönlichen Heldenreise – und wir haben die Reise von Anfang an begleitet. Die Seminargruppe vom Next Generation Circle traf sich in diesem Jahr regelmäßig an verschiedenen kreativen Locations in Deutschland. Mehrmals waren die jungen Friseure auch bei uns im WACKERLOFT zu Gast und haben die Lehrstunden in idyllischer Umgebung genossen.

Unser Videoteam hat die Nachwuchsunternehmer auf ihrer deutschlandweiten Heldenreise begleitet, um die emotionalen Höhepunkte und die persönliche Entwicklung festzuhalten. Hierbei ist ein schönes Moodvideo mit Eindrucken und Impressionen der Veranstaltungsreihe entstanden. Für den Graduation Congress waren wir mit mehreren Aufgaben betraut: Reportage-Fotografie, Event-Video, Powerpoint-Präsentationen, Gestaltung der Auszeichnungen und persönlicher Support.

Ausstellung im WackerloftDas kulturelle Zentrum, auf dem wir arbeiten, leben und wohnen feiert mit Ausstellungen, Symposium, gemeinsamem Essen und Musik sein zwanzigjähriges Bestehen. Bauer & Guse gehörte zu den ersten Mietern auf dem Gelände und war von Anfang an dabei.

Bauer & Guse: fest verwurzelt auf der Wacker Fabrik

20 Jahre Wacker Fabrik – so lange sind wir auch schon hier ansässig und voll im kreativen Geschehen der Wacker Fabrik integriert. Wir engagieren uns für den Wacker Kulturverein, dem Geschäftsführerin Elvira Wittmann-Bauer auch angehört, und fühlen uns dem „Prinzip Wacker“ verbunden.

Wohin soll die Reise gehen? Worin bestehen die Chancen und Risiken für die Zukunft der Wacker Fabrik? Und wie wollen wir leben?

Mit diesen und anderen Fragen haben sich die Wacker-Bewohner und Architekturstudierenden im Rahmen eines Forschungsprojekts der Hochschule Darmstadt beschäftigt. Die daraus entstandene Ausstellung wird der Auftakt für ein Symposium mit hochkarätigen Referenten zum „Prinzip Wacker“ sein. Wir freuen uns, dass die Ausstellung bei uns im WACKERLOFT stattfindet und mit Grußworten der Fachbereichs-Professorin Astrid Schmeing eröffnet wird. Ein weiteres Veranstaltungshighlight der Wacker-Jubiläumstage wird „100 Sekunden für Wacker“ sein, eine Zusammenstellung von Film- und Performancebeiträgen im 100-Sekunden-Takt, für die wir auch drei Beiträge geliefert haben.

Noch mehr zum Thema „Prinzip Wacker“ gibt es im Wacker Gastatelier oder in der Transit Werkstatt. Wir freuen uns auf euren Besuch und ein schönes und bereicherndes Festprogramm!

NTVA 2015 IMG 6276Catwalk, Preisverleihung und ein fulminanter Showact. Der diesjährige National Trend Vision Award war ein tolles Erlebnis - und Bauer & Guse war mittendrin im Geschehen. Schon im Vorfeld war unser Grafikteam mit der Vorbereitung verschiedener Dekorationsmedien beschäftigt: Lounge-Banner, NTVA-Fahnen und Roll-ups, Fotowand „Friseure BEWEGEN“, Logowand für die Autogrammstunde mit Eva Padberg, Bühnenelemente und vieles andere mehr für Foyer und Stage. Auf dem Bild ist unsere Powerpoint-Präsentation zu sehen, die auf den großen Screens der Abendshow lief.

Auch fotografisch haben wir das Event begleitet und unser Videoteam war für die Vorbereitung des Opening-Videos zuständig. Hierfür wurden aktuelle Foyer-Aufnahmen des Publikums vor der Show mit integriert. Eine tolle Überraschung für alle, die sich dann auf der großen Leinwand sahen!

 

Landesverband Rheinland PfalzAnsprechende Gestaltung mit hohem Wiedererkennungswert und eine übersichtliche, klare Webarchitektur: so lautet die Kurzbeschreibung der neuen Internetseite des Landesverbands für das Friseurhandwerk Rheinland-Pfalz. Wir waren für Konzeption, Planung und Realisierung der Seite zuständig. Zudem haben wir in unserem Studio WACKERLOFT das Redaktionsteam des Landesverbands geschult. 

 www.lv-friseure.de